Kunde:Netz Lübeck GmbH
Projekt:Öffentliches City-WLAN
Betreuung seit:2019

Ausgangssituation:

Die Stadtwerke Lübeck waren auf der Suche nach einemDienstleister, der innerhalb von nur 3 Monaten ein öffentliches WLAN in Teilen der Innenstadt von Lübeck aufbaut.

Projektziele:

Planung und Bereistellung eines öffentlichen WLANs für die Bereiche des Weihnachtsmarktes in der Altstadt. Der Zugang zum kostenfreien WLAN soll über eine individuelle Startseite erfolgen, die das Design der Internetpräsenz wiederspiegelt. Nutzer sollen für einen definierten Zeitraum das WLAN kostenfrei nutzen können. Die Stadt möchte auf Basis eines Analyticstools wichtige Erkenntnisse zur Nutzung des WLANs erhalten, die in den weiteren geplanten Ausbau einfließen soll. Hierzu gehörten unter anderem: Anzahl Sessions in definierten Bereichen und Zeiträumen, eingestellte Sprache des Nutzergerätes, Anzahl der wiederkehrenden Nutzer, Durchschnittswerte bezüglich Zeit und Datenvolumen. 

Herausforderung:

Die Einweihung des ersten Abschnitts war mit sehr kurzem Vorlauf fest für den 6. Dezember 2019 eingeplant. Anspruchsvolle Planung durch denkmalgeschütze Altstadtgebäude. Infrastrukturkomponenten wurden im Rechenzentrum des Kunden installiert.

Lösung:

  • Virtuelle Planung auf Basis Ekahau-Software
  • Ortsbegehung mit WLAN-Messung und Projektierung auf Basis der möglichen Standorte und Denkmalschutzauflagen
  • Einsatz von FREDERIX Cloud WiFi mit einer WLAN-Infrastruktur-Lösung des Hardware-Herstellers Ruckus
  • Installation der zentralen Komponenten im Rechenzentrum der Netz Lübeck GmbH
  • Gemeinsame Abnahme und medienwirksame Inbetriebnahme des öffentlichen WLANs durch den Lübecker Bürgermeister zur Eröffnung des Weihnachtsmarkts

Nutzen für den Auftraggeber:

Sehr kurzfristige Realisierung des Projekts. Skalierbare WiFi-Lösung mit umfangreichen Analytics bis auf Access-Point-Ebene, uim das Nutzerverhalten besser zu verstehen.

Nutzen für den Endnutzer:

Kostenfreies, sehr schnelles WLAN in der Innenstadt von Lübeck, mit höheren Bandbreiten als das aktuelle LTE-Mobilfunknetz.